Warenkorb

Logo Ergofit Shop

- Gesichtsschutz - Schutzvisiere -
Orthopädische Pedale und Produkte
 AquaJogging und Aqua Fitness Equipment
Selfmade Nordic Walking Stöcke aus Carbon

Secured by EuropeanSSL.eu

VARIO Kurbelarmverkürzer + Pendelarm - Das Profigerät

Drucken
Der VARIO Kurbelarmverkürzer + Pendelarm ist für RECHTS oder LINKS oder als SET (Rechts und Links) für den professionellen Einsatz erhältlich
Vario Kurbelarmverkürzer plus Pendelarm
Verkaufspreis inkl. Preisnachlass
Verkaufspreis225,00 €
Bitte auswählen:
Option
Vario Kurbelarmverkürzer plus Pendelarm
Vario Kurbelarmverkürzer plus Pendelarm
Vario Kurbelarmverkürzer plus Pendelarm 8 cm verkürzt
Vario Kurbelarmverkürzer plus Pendelarm 8cm verkürzt
Vario Kurbelarmverkürzer plus Pendelarm 6 cm verkürzt
Vario Kurbelarmverkürzer plus Pendelarm 6 cm verkürzt
Beschreibung

Der VARIO Kurbelarmverkürzer + Pendelarm ist als Set das optimale Gerät für den professionellen Einsatz in Rehazentren, physiotherapeutischen Instituten, physikalischen Therapeieinrichtungen, Krankenhäusern, aber auch für den Einsatz zuhause perfekt geeignet
Mit diesem Gerät kann durch wenige Handgriffe ein Ergometer an jede Bewegungseinschränkung der unteren Extremität angepasst werden, sei es durch eine Pedalverkürzung oder durch Einsatz eines Pendelarms.

Der VARIO Kurbelarmverkürzer + Pendelarm kann entweder als stufenlos verstellbarer Kurbelarmverkürzer bei leichten bis mäßigen Bewegungseinschränkungen, oder durch Montage des Pendelarms bei mäßigen bis starken Einschränkungen in der Kniebeugung (Kniewinkel< 90°) eingesetzt werden.

Wann verwendet man den verstellbaren VARIO Kurbelarmverkürzer ohne Pendelarm?

  • bei geringen Kniegelenkseinschränkungen (Kniewinkel >100°)
  • bei mäßigen Kniegelenkseinschränkungen (Kniewinkel (zwischen 90 - 100°) sollte das Set, also 2 Vario Kurbelarmverkürzer (je einer RECHTS und einer LINKS) eingesetzt werden, da für eine runde Pedalbewegung beide Kurbelarme möglichst gleich lang sein sollten, bzw. der Unterschied zwischen linker und rechter Kurbellänge nicht mehr als 2 cm betragen soll.
  • Grundsätzlich sollten Kurbelarme nicht mehr als 5 cm verkürzt werden, weil dadurch der Kraftaufwand zum Antreten (das Drehmoment) zu hoch wird und dabei leicht Schmerzen im Gelenk entstehen können. (ein Standard Pedalarm hat eine Länge von 170mm und wird bei einer Verkürzng um 5cm auf 120mm verkürzt)
    Schafft man bei einer Verkürzung von 5 cm wegen einer starken Bewegungseinschränkung keine runde Pedalbewegung, ist unbedingt der zusätzliche Einsatz des Pendelarms notwendig.

Wann montiert man den Pendelarm am VARIO Kurbelarmverkürzer?

  • bei mäßigen bis starken Kniegelenkseinschränkungen (Kniewinkel <90°)
  • der montierte Pendelarm verkleinert den Tretradius um bis zu 8cm , wodurch bereits ab einem Kniewinkel von 70° eine runde Pedalbewegung ohne Ausweichbewegungen im Becken durchgeführt werden kann. (siehe großes Video unten)

    Das eingeschränkte Kniegelenk muss durch den Einsatz des Pendelarms nur wenig beugen, das gesunde Bein führt ohne Veränderung des Tretradius eine normale Pedalbewegung aus, jedoch beide Beine können dabei gleichermaßen durchstrecken.
    Weiters kann das eingeschränkte Bein die Pedalbewegung mit dem Vorfuß (Fußballen) durchführen, wodurch zusätzlich die Waden- und Schienbeinmuskulatur aktiviert und trainiert werden.

    Unterschied der Pedalbewegung mit Kurbelarmverkürzer gegenüber....


    der Pedalbewegung mit dem Pendelarm (Fußballen am Pedal und Bein streckt durch beim Treten):
  • Wichtig: Beim Einsatz des Pendelarms muß auf der anderen Kurbelseite nichts verändert werden, man benötig auf jeden Fall nur ein Gerät für die betroffene Seite
  • weiters: es kann immer nur ein Pendelarm eingesetzt werden, da mit 2 montierten Pendelarmen keine runde Bewegung mehr möglich ist. 

  Video: Einsatz des Kurbelarmverkürzers + Pendelarm

RECHTS (von vorne gesehen): VARIO Kurbelarmverkürzer ohne Pendelarm und ohne Verkürzung
LINKS (von vorne gesehen) VARIO Kurbelarmverkürzer mit montiertem Pendelarm (bei 70 - 90° Kniebeugung):
das eingeschränkte Bein führt die Pedalbewegung mit dem Vorfuß (Fußballen) durch
und streckt das Bein in der untersten Position volkommen durch - die optimale Anpassung !!!

 

 Notwendige Werkzeuge für die Montage:

  • 15er Gabelschlüssel zur Demontage und Montage der Pedale (als Zubehör erhältlich)
  • Innensechskantschlüssel (M8), zur Befestigung der Aluplatte an der Tretkurbel, bzw. zur Befestigung des Pedalarms an der Aluplatte
  • Innensechskantschlüssel (M5) für die Schrauben der kleinen Gegenplatte zur zusätzlichen Fixierung der Aluplatte an der Tretkurbel  

Notwendiges Werkzeug für die Verstellung bzw. Anpassung des Pedals:

  • 15er Gabelschlüssel zum Lockern und Festziehen des Pedals am Kurbelarm

Notwendiges Werkzeug für die Montage bzw. Verstellung des Pedalarms auf der Aluplatte:

  • Innensechskantschlüssel (M8)

Der VARIO Kurbelarmverkürzer + Pendelarm besteht aus:

  1. Aluplatte mit Innensechskant Pedalgewindeschraube (M8) zur Fixierung der Platte an der Tretkurbel, Die Aluplatte kann auf sämtlichen Kurbeln bis zu einer max. Breite von 45mm montiert werden.
  2. runder T-Bolzen mit Gewindebohrung zur Fixierung des Pedals an der Platte
  3. Unterlegscheibe bzw. Klemmscheibe zur Fixierung des Pedals an der Platte
  4. kleine Gegenplatte mit 2 kürzeren und 2 längeren Innensechskantschrauben (M5) zur vollständigen Fixierung der Aluplatte an der Tretkurbel
  5. Pendelarm mit eigener Unterlegscheibe und Pedalgewindeschraube zur Fixierung an der Aluplatte

    Vario Kurbelarmverkürzer mit Pendelarm

Montageanleitung VARIO Kurbelarmverkürzer:

  1. Aluplatte mit der Pedalgewindeschraube (1) an der Kurbel befestigen, dann die Aluplatte mit der ovalen Gegenplatte und den passenden 2 Schrauben (4) zusätzlich an der Kurbel fixieren (sanft festdrehen).
  2. den runden T-Bolzen (2) in die Schiene der Aluplatte einfädeln und bis zum Anschlag schieben.
  3. der runde T-Bolzen (2) befindet sich nun in der richtigen Position zur Montage des Pedals oder des Pedalarms
  4. das Pedal in die Hand nehmen und die runde Klemmscheibe (3) auf das Pedalgewinde aufsetzten
  5. das Pedalgewinde samt Klemmscheibe mit den Fingern in den T-Bolzen (2) eindrehen (RECHTS-im Uhrzeigersinn - LINKS gegen den Uhrzeigersinn)
  6. das Pedalgewinde mit einem 15er Gabelschlüssel in der gewünschten Position festziehen
    (ergonomischer 15er Gabelschlüssel mit gummiertem Griff als Zubehör erhältlich)

1.Aluplatte mit Pedalgewindeschraube an der Kurbel fixieren, dann Gegenplatte mit den 2 Schrauben an der Kurbel befestigen 2. T-Bolzen in die Schiene einfädeln 3.Vario Kurbelarmverkürzer - T-Bolzen in der richtigen Position für die Montage 4.Vario Kurbelarmverkürzer - Beilagscheibe auf das Pedalgewinde schieben5.Vario Kurbelarmverkürzer - Pedalgewinde mit den Fingern in den T-Bolzen eindrehen

6.Pedal mit 15er Gabelschlüssel festziehen 7.Vario Kurbelarmverkürzer am Ergometer montiert8.Vario Kurbelarmverkürzer - Stufenlos verstellbar 9.Vario Kurbelarmverkürzer - Mittelstellung: 125mm10.Vario Kurbelarmverkürzer - größte Verkürzung: 80mm

Montageanleitung VARIO Kurbelarmverkürzer zum Ausdrucken: HIER

Montageanleitung des Pendelarms am VARIO Kurbelarmverkürzer:

  1. Sobald die Aluplatte an der Kurbel fest sitzt und der T-Bolzen eingefädelt ist, kann der Pendelarm montiert werden
  2. den Pendelarm samt eigener Unterlegscheibe mit Hilfe des Innensechskantschlüssels (M8) in den T-Bolzen eindrehen.
    Vario Kurbelarmverkürzer mit Pendelarm
  3. das Pedal in die äußerste Bohrung des Pendelarms einschrauben (bei Kniewinkel 70 - 80°)
    Vario Kurbelarmverkürzer mit Pendelarm 
  4. den Pendelarm an der Aluplatte so fixieren, dass das Pedal in der selben Position (Entfernung von der Achse), wie das Pedal der anderen Seite ist
    Vario Kurbelarmverkürzer mit Pendelarm  Vario Kurbelarmverkürzer plus Pendelarm
  5. bei einer mäßigen Kniegelenkseinschränkung von 85 - ca. 95° wird das Pedal in die mittlere Bohrung des Pendelarms montiert und dieser entsprechend nach außen verschoben, siehe Bild:
    Vario Kurbelarmverkürzer mit Pedalarm - mittlere Stellung  Vario Kurbelarmverkürzer mit Pedalarm: mittlere Stellung

     

 

 

 

 

 

Video Clip - Montage des Vario-Kurbelarmverkürzers:

 

Verändern der Position des Pedals auf der Aluplatte:

  • zum Verändern der Position des Pedals, dieses auf der rechten Seite mit der linken Hand in der untersten Position fassen.
  • die rechte Hand lockert das Pedal mit dem 15er Gabelschlüssel, indem dieser eine Vierteldrehung gegen den Uhrzeigersinn gedreht wird
  • die linke Hand verschiebt das lockere Pedal in die gewünschte Position (Verkürzung von 9cm ist anhand der Skala möglich)
  • die rechte Hand fixiert das Pedal wieder an der Aluplatte, indem sie den 15er Gabelschlüssel ca. eine Vierteldrehung im Uhrzeigersinn zudreht.
    (siehe oben rechts, Bilder 8,9,10: unterschiedliche Positionen des Pedals)

Video-Clip - Verändern der Position des Pedals:

 

 

 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.